11 neue Fakten über Gold                                   1. Karat

Der Begriff Karat, mit dem man früher die Reinheit von Gold ausdrückt, stammt ab von dem Wort Carob. So wird im Arabischen die Frucht des Johannisbrotbaums genannt, auf der ein frühes Gewichtsmaß basierte.

2. Aufgeteilt

Wie viel Gold entfielen auf jeden Erdenbürger, wenn die gesamte jemals geförderte Menge zu gleichen Teilen auf alle Menschen verteilt würde? Bei 160.000 Tonnen und rund 6,9 Milliarden Erdenbürgern wären es 23,08 Gramm. Zum Kurs von 1.290 Euro entspreche dies einer Kaufkraft von 957 Euro pro Person.                                                         3. Rost

Gold ist nicht das einzige Metall, das nicht rostet. Auch Chrom und Platin weisen diese Eigenschaft auf.

4. Pionier
Gold war das erste Metall, das die Menschheit kannte. Historiker schätzen, dass man Gold erstmals   5.000 Jahre vor Christus identifizierte. Eine ähnlich lange Kenntnis verfügt die Menschheit über Kupfer.

5. Erster US-Goldfund
Der erste dokumentierte Goldfund stammt aus dem Jahr 1799. Der Fundort: Die Reed Farm in Midland, North Carolina.

6. Später Boom
75 Prozent des heute in „Umlauf“ befindlichen Goldes wurde nach 1910 zu Tage gefördert.

7. Privates Golddepot
75 Prozent allen Goldes wird von Privatleuten in Form von Schmuck, Goldbarren und Goldmünzen gehalten.

8. Irrglaube
Die „Alten Griechen“ glaubten, dass Gold eine hochverdichtete Verbindung aus Wasser und Sonnenlicht ist.

9. Deutsches Gold
Bis in die 20er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts wurde in Deutschland Gold gefördert. Als letzte große Bergbaugesellschaft stellte die Fichtelgold AG hierzulande die Arbeit ein. Alle rentabel abbaubaren Ressourcen waren erschöpft. Ein wahrer Goldrausch ereignete sich von 1896 bis 1898 in dem Gebiet der Orte Born und Recht, heute Belgien.

10. Sportlich
Das  Football-Team der San Francisco 49ers wurde nach den Goldsuchern im kalifornischen Goldrausch des Jahres 1849 benannt.

11. Gold ist Geld

In Venedig wurde 1284 erstmals Golddukaten geprägt. Über einen Zeitraum von 500 Jahren stellten sie das populärste Zahlungsmittel der Welt dar.                                                                                          


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!